Auditoriumstechnik

Im Bereich der Auditoriumstechnik gibt es nichts was es nicht gibt.
Kein Objekt gleicht dem vorigen Objekt und bei jedem neuen Projekt
wird der Hörsaal und die darin verbaute Technik teilweise mehr oder
weniger neu erfunden.
Bei der Bestuhlung und bei der Elektrifizierung konnten wir einige
neue Innovationen umsetzen und einbauen. Anstelle von Klappstühlen
verschieben wir jeden gewünschten Stuhl mittels Linearführungen vor
und zurück. Gemeinsam mit dem Weltmarktführer passen wir diese
Stuhlgleitschienen an die jeweiligen Gegebenheiten immer wieder an.


Mit unserer neuesten Idee und Entwicklung der „Power Steel“ bringen wir die Elektrifizierung
flächenbündig und platzsparend direkt in die Konstruktion der Pulte. Dies erlaubt deutlich mehr
Beinfreiheit als bei den früher oft eingesetzten Brüstungskanälen bei zugleich besserer Ergonomie
durch angepasste Höhenpositionierung im Einklang mit der Sitzflächenhöhe. Die Steckdoseneinheit
erlaubt eine kundenspezifische Ausführung mit unterschiedlichen Steckmodulen. Heute versorgen wir
einen AudiMax mit 500 Sitzplätzen mit Strom und USB-Charger ohne einem einzigen sichtbaren Kabel
oder einem störenden Kabelkanal mit zum Beispiel nur 4 Flachbandleitungen als Hauptzuleitung.
Als Anbieter einer Komplettlösung helfen wir dadurch bei der Vermeidung von
Schnittstellen was wiederum eine enorme Zeit- und Kostenersparnis bewirkt.


Gerne nehmen wir eine Einladung einer Bemusterung oder Produktpräsentation wahr und freuen uns auf
zukünftige Projekte die wir mit Ihnen gemeinsam verwirklichen dürfen.